Gute Adwords Tipps – Best of


1
Bei AdWords handelt es sich um eine Form der Internetwerbung des bekannten Suchmaschinenbetreibers Google Inc.

2
Um Google AdWords nutzen zu können, ist eine Anmeldung unter dem folgenden Link erforderlich http://www.google.de/intl/de/adwords/jumpstart/haphone.html

3
Bevor Sie sich für die Internetwerbung anmelden, sollten Sie sich über die Preise Ihrer Kampagnen informieren https://www.google.com/intl/de_de/adwords/select/pricing.html

4
Sollten diese annehmbar sein und Sie sich für den Dienst des Suchmaschinenbetreibers entscheiden, so sollten Sie einiges beachten.

5
Strukturieren Sie die Keywords und fassen diese im Anschluss zu Gruppen zusammen.

6
Versehen Sie jede Anzeigegruppe mit mehreren Anzeigetexten.

7
Schreiben Sie zudem in den Anzeigetext eine Aufforderung, wie zum Beispiel „Jetzt kaufen“ ect.

8
Nennen Sie den Preis des angebotenen Artikels oder der angebotenen Dienstleistung, sollte dieser niedriger als bei der Konkurrenz sein, so haben Sie gute Chancen Kunden gewinnen zu können.

9
Verlinken Sie die Kampagne mit der Produktseite, nicht mit Ihrer Startseite.

10
Definieren Sie ausschließende Keywords, wie gratis, kostenlos, kostenfrei ect.

11
Nutzen Sie unbedingt Coversion-Tracking.

12
Der Suchmaschinenbetreiber bietet Ihnen die Möglichkeit Google AdWords in drei verschiedenen Werbenetzwerken schalten zu können.

13
Dabei handelt es sich um die Google Suchseiten (beispielsweise google.de, google.com), das Google Such-Werbenetzwerk und das Google Display-Netzwerk, weitere Informationen zu den Funktionsweisen erhalten Sie auf der folgenden Internetseite unter dem Punkt „Funktionsweise“ http://de.wikipedia.org/wiki/Google_AdWords

14
Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen der Support, durch AdWords Experten unter der folgenden Telefonnummer zur Verfügung: 0180 100 38 33 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Preis aus ausländischen Netzen, sowie Mobilfunknetzen können abweichen).

One Comment

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *