Wie kann ich mein W-Lan einrichten?

Schritt 1: das Anschließen des Routers

router-anschließen

Der W-Lan Router muss lediglich ausgepackt und an einem geeigneten Ort aufgestellt werden. Im zweiten Schritt werden das Stromkabel und das DSL-Kabel mit dem Router verbunden. Verfügt der Router über eine Antenne, muss diese nun noch hoch geklappt werden und somit ist der Router betriebsbereit.

Schritt 2: Einrichten der W-Lan Verbindung

geraeteauswahl

Wenn noch keine W-Lan fähige Netzkarte installiert ist, dann sollte dieses jetzt geschehen. Nach einer ordnungsgemäßen Installation der Treiber wird die Karte vom Computer erkannt und es kann mit dem Aufbau einer Funkverbindung begonnen werden. Zunächst muss der PC jedoch eine IP-Adresse und eine DNS-Serveradresse zugewiesen bekommen. Unter dem Menüpunkt Netzwerkumgebung, findet man den Unterpunkt Nerzwerkverbindungen anzeigen. Dann erfolgt ein Rechtsklick auf Drahtlose Netzwerkverbindung, Eigenschaften und Internetprotokoll. Jetzt sollte die Verbindung problemlos zustande kommen.

Schritt 3: das Setup

wlan setup

Bei jedem Router lassen sich über ein Webinterface, Einstellungen vornehmen. Dazu genügt es, das Browserfenster zu öffnen und die IP-Adresse des Routers einzutippen. Diese IP-Adresse ist auf der Verpackung oder im Handbuch zu finden. Jetzt werden Login-Daten, also Benutzername und Passwort gefordert. Diese sind häufig voreingestellt und müssen aus Sicherheitsgründen geändert werden. Als letzter Schritt sind nun noch die DSL Verbindungsdaten einzugeben. Diese erhält man als Verbraucher von seinem Provider, sodass diese nur noch abzutippen sind. Nachdem die Änderungen gespeichert wurden, müsste nun eine Verbindung zum Internet möglich sein. Somit ist die Einrichtung eines Funknetzes ein Leichtes und sollte für Verbraucher problemlos möglich sein.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *