Wie passen Urheberrecht und Internet zusammen?

Urheberrecht für Bilder im Internet

Wer Urheber eines Bildes ist, ist eindeutig geregelt! Im Falle eines Fotos ist dies derjenige, der die Aufnahme gemacht hat. Ein Fotograf kann aber das Recht an dem Bild abtreten. Dies geschieht im Internet recht häufig. Sogar Hobbyfotografen verkaufen ihre Urlaubsfotos an eine der unzähligen Bildagenturen. Was aber, wenn da ein Foto oder eine einfache Computergrafik im Internet zur Verfügung steht, deren Urheber unbekannt ist. Namentlich nicht gekennzeichnete Bilddateien sind keine Seltenheit im World Wide Web. Aber auch diese sind durch das Urheberrechtsgesetz geschützt. Sie dürfen frühestens siebzig Jahre nach Veröffentlichung genutzt werden. Hier stellt sich die Frage, ob dies verhältnismäßig ist: Denn der Schutz umfasst nicht nur persönliche Fotos, sondern auch einfachste Clipart-Dateien.

Urheberrecht für Texte im Internet

Eine Frage, die sich aktive Internetnutzer häufig stellen lautet: „Wann genau liegt bei einem Text eine Urheberrechtsverletzung vor?“. Viele sind der Meinung, dass ein einziger aus einem Referat übernommener Satz schon als Textplagiat bezeichnet werden kann. Das Urheberrecht bestätigt diese These aber nicht. Viel mehr schützt es nur Textpassagen, die auch eigenständig eine persönliche geistige Schöpfung darstellen.

Vom jeweiligen Einzelfall hängt ab, was genau unter einer persönlichen geistigen Schöpfung zu verstehen ist. Und an dieser Stelle wird klar, warum viele fordern, dass ein Text in einem Printmedium urheberrechtlich anders behandelt werden sollte, wie ein privater Blogbeitrag der innerhalb von einer Minute verfasst wurde. Auch die Verwendung von Texten im Unterricht verdient eine Sonderbehandlung.

Fazit: Das Urheberrecht in Deutschland ist nicht mehr zeitgemäß und braucht eine systematische Überarbeitung. Hier gilt es nun, ein gesundes Mittelmaß zu finden. Denn weder die Forderung „Radikal reformieren“ noch „Radikal gegen Raubkopierer vorgehen“ ist zielführend.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *